Artikel mit ‘Kärwazug’ getagged

Kärwazug 2014 – Mal wieder bei schönstem Wetter

Sonntag, 19. Oktober 2014
Sabrina Winkler, Nick Gugel, Florian Brack, Franz Keller, Alexander Yazirlioglu, Wolfgang Dinter, Jürgen Hausknecht, Jörg Heilmann

Kärwazug 2014 – Maler Heilmann mit dabei

Der Nachhall und die Komplimente über das neue „Wagen-Outfit“ von 2013 waren groß, so dass die Innungskollegen beschlossen noch mindestens dieses und nächstes Jahr damit die Malerinnung Fürth auf dem alljährlichen Kirchweihzug zu repräsentieren. Gesagt – getan: diesmal stand der Wagen durch unsere fleißigen Helfer innerhalb eines Tages. Langsam kommt eben bei allen Aufbau-Beteiligten Routine in die Abläufe.
An dieser Stelle möchte ich mich persönlich auch als neuer Bezirksinnungsmeister Mittelfranken einmal bei allen Helfern namentlich bedanken:

Danke an die ganze Famlie  von Manfred Feulner (Kirchweihausschuss), Hugo Knickmeyer (Vorstandsmitglied), Lothar Sauber (Vorstandsmitglied), Christopher Appis (Obermeister der Malerinnung), Dolores Danner, Kurt Schmidt (Vorstandsmitglied), Heiner Damm (Vorstandsmitglied) und Thomas Mörtel (Geschäftsführer KHS).

(mehr …)

Kärwazug 2013 – Neuer Wagen, neues Outfit

Montag, 07. Oktober 2013
Kärwazug 2013

Kärwazug 2013

Der Beschluss in der Vorstandssitzung der Malerinnung Fürth stand Anfang 2013 fest: Wir brauchen einen neuen Wagen. Man kann nicht jedes Jahr mit dem gleichen Schauwagen zum Kirchweihzug antreten!
Gesagt – getan. Die alljährlichen Freiwilligen der Vorstandschaft fanden sich an mehreren Freitag Nachmittagen und Samstagen zusammen, um über ein neues Outfit des Schauwagens nachzudenken und anschließend zu bauen. Das Ergebnis zahlreicher Arbeitsstunden war ein überdimensionaler Farbeimer mit einem ebenso überdimensionalen Lackierpinsel. Die neue Aufmachung kann sich sehen lassen…

(mehr …)

Kärwazug 2012 – Nasses Vergnügen

Samstag, 17. November 2012

Nach zwei Tagen Dauerregen war die Befürchtung bereits groß, dass der Kirchweihzug 2012 eventuell sogar abgesagt werden könnte. Zum Zeitpunkt der Aufstellung in der Herrenstraße goss es „wie aus Eimern“ und jeder Mitwirkende versuchte irgendeinen Unterstellplatz zu ergattern. Es klafften große Lücken zwischen den einzelnen Startaufstellungen und auch die Zuschauermengen ließen anfangs zu wünschen übrig.
Doch dann…

(mehr …)

kärwazug 2011 – Neuer Slogan, Malerhandwerk 2.0

Donnerstag, 17. November 2011

Der neue Slogan: Malerhandwerk 2.0Mit dem Kirchweihzug 2011 hat sich die Maler- und Lackiererinnung Fürth Stadt und Land dazu entschieden unter einem neuen Motto aufzutreten: Malerhandwerk 2.0
Um Technik und Innovation auch im Handwerk zu vermitteln, haben wir uns entschlossen den Slogan zu ändern und auf unseren Bannern den QR-Code der Homepage der Malerinnung Fürth abzudrucken. Beim Vorbeilaufen kann man sich mittels Smartphone direkt über den QR-Code auf unsere Malerinnungsseite begeben und dort direkt nach örtlichen Malerbetrieben suchen, bzw. die neuesten Information aus dem Innungswesen abrufen.

(mehr …)

Kärwazug 2010 – Die Tradition wird fortgesetzt

Donnerstag, 21. Juli 2011

Zwar reichlich verspätet, aber dennoch wollen wir es nicht verpassen, wieder kurz von unserem letztjährigen Kirchweihzug zu berichten. Bei wunderbarem Wetter waren wir erneut mit zahlreichen Teilnehmern der Malerinnung Fürth unterwegs. In unserer kleinen Bildergalerie können Sie einen Einblick gewinnen.

(mehr …)

Kärwazug 2009 – Präsentation der Malerinnung

Samstag, 10. Oktober 2009

kaerwazug-malerinnungWir haben auch am diesjährigen Kärwazug in Fürth teilgenommen, zusammen mit unseren Kolleginnen und Kollegen der Malerinnung. Die Michaelis-Kirchweih ist Deutschlands größte Innenstadtkirchweih.

 

 

 

(mehr …)

Kärwazug 2008 – Malerfachbetrieb Heilmann+Sohn

Montag, 07. September 2009

news-kaerwazug Die Michaelis-Kirchweih und der Erntedankfestzug am Bauernsonntag haben weiter an Strahlkraft gewonnen. Das überwiegend schöne Wetter des in diesem Jahr wirklich goldenen Oktobers führten zu zufriedenen und glücklichen Gesichtern, was für Besucherinnen und Besucher genauso galt wie für Schausteller und Marktkaufleute. (mehr …)