Artikel mit ‘Ausbildung’ getagged

Gesellenprüfung und Leistungswettbewerb von unserer Sabrina Winkler

Montag, 15. September 2014
Jörg Heilmann, Sabrina Winkler, Joachim Hermann MdL

Ehrung von Sabrina Winkler durch Hr. Joachim Hermann, Staatsminister des Innern

Es ist kaum zu glauben, aber genau ein Jahr nach den Lobgesängen über die herausragende Abschlussprüfung unseres Christian Pöll (s.u.), hat es unsere Sabrina Winkler tatsächlich geschafft, dieses hochgesteckte Ziel zu wiederholen!! Mit enormen Ehrgeiz und mit viel Fleiß erreichte sie, was bisher (mittlerweile) nur ein Auszubildender in unserer Firma erreicht hat:
(mehr …)

Berufsuche leichtgemacht: Der Berufe-Checker

Mittwoch, 14. Mai 2014
Das innovative Online-Programm zur Berufswahl!

Das innovative Online-Programm zur Berufswahl!

Du suchst eine Ausbildung?
Du bist praktisch veranlagt?
Du suchst Abwechslung im Berufsalltag und hast keinen Bock den ganzen Tag vor einem Bildschirm zu sitzen?
Du arbeitest gern im Team und willst am Ende des Tages sehen, was du geschafft hast?
Ja? – Dann bist du im Handwerk genau richtig!
Du hast aber noch keine Ahnung, welchen Beruf Du ergreifen sollst?!
Abhilfe könnte der Berufe-Checker unserer Handwerks-Kampagne schaffen. Mittels eines genialen Online-Programms könnt ihr eure Berufsauswahl eingrenzen und heiße Infos über die entsprechenden Berufe nachlesen.
.
.
.
(mehr …)

Gesellenprüfung und Leistungswettbewerb von unserem Christian Pöll

Mittwoch, 25. September 2013

Ehrung von Christian Pöll durch Hr. Joachim Hermann, Staatsminister des Innern

2013 können wir erneut auf ein tolles und erfolgreiches Ausbildungsjahr zurückblicken. Unser Auszubildender Christian Pöll hat ganze Arbeit geleistet:
Nach aufregenden und abwechslungsreichen drei Ausbildungsjahren schaffte er, was bisher noch kein Auszubildender der Firma willi heilmann + sohn geschafft hat. Er schloss seine theoretische Gesellenprüfung sowohl als Klassenbester als auch insgesamt als Jahrgangsbester der gesamten Berufsschule 2013 ab.
Allerherzlichsten Glückwunsch bereits dazu.

Das war aber bei Weitem noch nicht alles.
(mehr …)

Berufsbildungskongress (BBK) in Nürnberg

Freitag, 14. Dezember 2012
Der Stand der mittelfränkischen Maler- und Lackiererinnung 2012

Der Stand der mittelfränkischen Maler- und Lackiererinnung 2012

Der Berufsbildungskongress (BBK) auf dem Messegelände Nürnberg fand dieses Jahr vom 10. bis 13. Dezember 2012 statt.
Er ist die Plattform, wo sich Jugendliche und Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen über das ganze Spektrum der Berufswege informieren können. Bei Thementagen und Podiumsdiskussionen können sich zudem Bildungsfachleute, sowie die Aussteller selbst berufsübergreifend weiterbilden. Der zweijährig stattfindende Bildungskongress hält natürlich hauptsächlich über die Aussteller interessante und spielerische Aktionen für die Jugendlichen bereit. Auch die Maler- und Lackiererinnung Mittelfranken war mit einem großen und abwechslungsreichen Stand vertreten.

(mehr …)

Gesellenprüfung 2012 unseres Auszubildenden Alexander Yazirlioglu

Samstag, 01. September 2012

Facharbeiter Alexander Yazirlioglu

Nach zwei wöchigem, intensiven Training in unseren Werkstätten und an unserem Prüfungs-Musterstand kamen die entscheidenden Prüfungstage in der staatlichen Berufschule Erlangen im Juli 2012. Drei Tage wurde gezeichnet, vergrößert, gestupft, lackiert, tapeziert, gespachtelt und lasiert – und der Erfolg lässt sich sehen und macht uns stolz: Alexander Yazirlioglu konnte sich als Fürther Innungsbester der Auszubildenden behaupten und beendete die Prüfung als Bester der Fürther Lehrlingsteilnehmer.

Herzlichen Glückwunsch!

(mehr …)

Gesellenprüfung und Leistungswettbewerb von Michael Szatanik

Samstag, 19. Februar 2011
Auszubildender Michael Szatanik

Michael Szatanik

Unser Auszubildender Michael Szatanik (2007 bis 2010)  hat bei seiner Gesellenprüfung 2010 in der Erlanger Berufsschule den 1. Platz erlangt. Die präzise und exakte Ausführung, die variantenreiche farbige Gestaltung und die sehr gut gelungene freie Gestaltungstechnik in Form einer Marmorimitation führten  zur höchsten Gesamtpunktzahl aller Fürther Prüfungsteilnehmer und damit zu Platz 1. Mit diesem Ergebnis war er teilnahmeberechtigt an der nächsten Stufe: dem mittelfränkischen Kammerwettbewerb.

(mehr …)