Schimmelprävention und Heizkostenersparnis mit neuen Thermovlies

Copyright: Erfurt & Sohn

Energie sparen durch schnelles Anheizen von Räumen? Einfaches Erhöhen der Wandoberflächentemperaturen und damit Schimmel vorbeugen? Rissbildungen und Unebenheiten gleichzeitig entfernen?

Mit dem neuen KlimaTec KV 600 Thermovlies kein Problem!

Das neue Thermovlies gilt als vielversprechende atmungsaktive Innendämmung – eine Alternative, wenn außen keine Wärmedämmung angebracht ist oder angebracht werden kann.

Das energetische Wandsystem Erfurt KlimaTec Pro KV 600 reduziert den Aufwand zum Anheizen der Wände um bis zu 75%. Das ca. 4mm starke Thermovlies eignet sich auch als Ergänzung zu WDVS, denn das Prinzip basiert nicht auf klassischer Innendämmung, sondern auf einer Erhöhung der Wandoberflächentemperatur. Die Textilfasern entkoppeln den zu beheizenden Raum vom Mauerwerk, sodass die Innenwandflächen die Wärmeenergie der Raumluft zurückstrahlen können. Dadurch stehen rund 80% der Wärme für das Aufheizen des Raumes zur Verfügung, und es lassen sich Heizkosteneinsparungen von bis zu 36% erzielen.

Kaltluftabfälle an Außenwänden, Fußkälte oder Unbehaglichkeit im Schulterbereich sind damit passé.

Zudem wird der Wärmeaustausch verbessert: Im Sommer bleibt es nach dem Lüften angenehm kühl, im Winter wird es schnell wieder warm. KlimaTec Pro KV 600 wird ohne PVC, Weichmacher und Lösungsmittel hergestellt und ist diffusionsoffen – erzeugt also kein „Plastiktütenklima“. Das System rentiert sich besonders, wenn Räume nur bei Bedarf geheizt werden. Eine wichtige Zielgruppe sind auch Besitzer verklinkerter oder denkmalgeschützter Bestandsimmobilien, die keine klassische Außendämmung zulassen. KlimaTec Pro KV 600 erzielt beste Ergebnisse in der Schimmelprävention, vorausgesetzt die Räume werden regelmäßig gelüftet (siehe unser Lüftungsleitfaden). Außerdem lassen sich damit Untergrundrisse der Klassen A, B und C1 überbrücken und leicht bis grob strukturierte Untergründe ohne Vorspachteln egalisieren.
(Quelle: Erfurt & Sohn)

Die Verarbeitung ergibt energiesparende Wandflächen, auf denen Raufaser, Tapeten oder sogar Putz als Beschichtung in Frage kommen.

Fragen Sie uns nach möglichen Einsatzgebieten bei Ihnen zuhause.
Wir sind für Sie da, wenn Sie ausführliche Fragen zu diesem neuen Produkt haben.

Weitere Informationen auch direkt bei Erfurt & Sohn (einfach anklicken).

Tags: , , , , ,

Eine Antwort zu “Schimmelprävention und Heizkostenersparnis mit neuen Thermovlies”

  1. Jesko sagt:

    Endlich mal ein informativer Artikel, mein Dank. Muss man erstmal verarbeiten. Generell finde ich diesen Blog gut zu lesen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

« zurück